01.08.2019

Windows 7 und Windows Vista werden ab 2020 nicht mehr unterstützt.

Microsoft stellt für diese Betriebssysteme den Support am 14.01.2010 ein:

  • Windows 7
  • Windows Vista
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 R2

Die CAREOLINE Datenbank wird umgestellt auf den Microsoft SQL-Server 2017 (Express). Dieser ist nur auf neueren Windows Betriebssystemen verfügbar.

Wir bitten alle Kunden mit diesen auslaufenden Betriebssystemen neue Computer mit Windows 10 Pro anzuschaffen.

Unter Downloads können Sie eine PDF Datei mit den Systemanforderungen herunterladen.

Hinweis: Auch Hardware fällt unter die Förderrichtlinien "Digitalisierung Pflege".

18.07.2019

Freie Abfragen zur Durchführung statistischer Erhebungen wurden bereitgestellt in Freie Abfrage | Statistik

zur Beantwortung dieser Fragen:

§ 11 Mitteilungspflichten zur Aufteilung des Finanzierungsbedarfs auf die Pflegeeinrichtungen

(1) Die Landesverbände der Pflegekassen teilen der zuständigen Stelle bis zum 1. April des Festsetzungsjahres Name, Träger und Anschrift der stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen im Sinne des § 7 Absatz 1 Nummer 2 und 3 des Pflegeberufegesetzes mit.


(2) 1Die stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen teilen der zuständigen Stelle bis zum 15. Juni des Festsetzungsjahres die Anzahl der Vollzeitäquivalente der Pflegefachkräfte mit, die am 15. Dezember des Vorjahres des Festsetzungsjahres in der Einrichtung beschäftigt oder eingesetzt sind. 2Ambulante Pflegeeinrichtungen teilen dabei zusätzlich mit, welcher Anteil an Vollzeitäquivalenten auf Pflegeleistungen nach dem Elften Buch Sozialgesetzbuch entfällt.

(3) Die stationären Pflegeeinrichtungen teilen der zuständigen Stelle bis zum 15. Juni des Festsetzungsjahres zusätzlich die für die jeweilige Einrichtung nach den geltenden Vergütungsvereinbarungen zum 1. Mai des Festsetzungsjahres vorzuhaltenden Pflegefachkräfte nach Vollzeitäquivalenten mit.

(4) Die ambulanten Pflegeeinrichtungen teilen der zuständigen Stelle bis zum 15. Juni des Festsetzungsjahres zusätzlich die Anzahl der in den zwölf Monaten vor dem 1. Januar des Festsetzungsjahres von der jeweiligen Einrichtung nach dem Elften Buch Sozialgesetzbuch entsprechend des im jeweiligen Land geltenden Abrechnungssystems abgerechneten Punkte oder Zeitwerte mit.

01.06.2019

Neues CAREOLINE Modul Kalender-Tourenplan

Ab sofort lieferbar ist die Ergänzung zur Einsatzplaung Kalender-Tourenplan.

Zielgruppe sind Einrichtungen, die viel Haushaltshilfe anbieten. Anders als in der Ambulanten Pflege werden hier Hausbesuche auch auf andere Tage verschoben. Einfachste Bedienung mit automatischer Speicherung.

01.06.2019

Mehr Digitales (Auszug aus der Konzertierten Aktion Pflege der Bundesregierung)

Die Arbeit von Pflegekräften soll durch Digitalisierung erleichtert werden. Dann bleibt mehr Zeit für Pflege. Deshalb wurde beschlossen:

  • die Zettelwirtschaft in der Pflege endlich abzuschaffen:

    • die Kommunikation zwischen der Pflege und anderen Gesundheitsberufen soll mittelfristig komplett auf elektronische Datenverarbeitung umgestellt werden (elektronische Pflegeakte, Entlassmanagement, Verordnungen), dazu sollen die Pflegeeinrichtungen an das sichere Datennetz des Gesundheitssystems angeschlossen werden.

    • ab 1.10.2022 sollen ambulante Pflegedienste Leistungen der Pflegeversicherung nur noch auf elektronischem Weg mit den Kassen abrechnen, ab dem 1.4.2023 soll dies auch für die Leistungen der häuslichen Krankenpflege gelten.

01.02.2018

Auf den MDE-Geräten steht das Ü-Buch ebenfalls zur Verfügung. Besonders einfach ist die Eingabe mit Spracherkennung.

Zum Seitenanfang